Nanoleaf Shapes

Ja ich bin ein Spielkind. Die Nanoleaf Shapes haben mich schon immer angelacht und bei einem Black Friday Angebot im letzten Jahr konnte ich einfach nicht widerstehen. Die Teile sind wirklich nicht billig.
Ich habe mich für die Hexagons entschieden. Das sind 20*23 cm große Sechsecke. Für mach war es noch wichtig, dass es eine fertige Integration gab, um die nanoleaf Shapes in Home Assistant zu integrieren.

Verpackung der Nanoleaf Shapes
Verpackung der Shapes

Montage


Das Ganze ist gut und sicher verpackt. Montiert werden die Shapes entweder mittels Klebepads oder alternativ mechanisch mit Schrauben oder Nägeln.
Die Klebepads halten so gut, dass ich mir beim Abbauen tatsächlich die Tabe mit von der Wand gerissen habe. Mit doppelseitigem Klebeband ist mir das gesamte Set jetzt einmal von der Wand gekracht.

Die Shapes werden über kleine Verbinder auf der Rückseite zusammengesteckt. An den ersten Shape wird das Netzteil angesteckt. An eine Stelle wird der Controller gesteckt. Dieser kann für die Steuerung per App und für manuelles Umschalten genutzt werden.

Der Controller kann an jedem Shape angebracht werden

Einrichtung und Funktionen

Die Shapes können jetzt per App, Manuell über den Controller und wenn man möchte auch noch über einen Windows Rechner gesteuert werden.
Im Controller befindet sich ein Micro, mit dem man die Shapes synchron zur Musik laufen lassen kann.
Mit der Windows App kann man seinen Monitor mit den Shapes synchronisieren.

Nachdem ihr alle Shapes so montiert habt, wie ihr es möchtet, Ladet euch die App hier herunter.

Jetzt wählt ihr unter den drei Punkten „Meine Geräte“ und anschliessend das „+“.
Jetzt „Shapes“ auswählen und danach auf „Kopplung beginnen“.
Nun öffnet sich die Kamera und ihr könnt den Kopplungscode scannen. (Sollte das nicht funktionieren, könnt ihr den Code auch manuell eingeben oder NFC benutzen).
Jetzt könnt ihr die Shapes nach euren Wünschen konfigurieren.

Nanoleaf Shapes in HomeAssistant

Die Integration der Nanoleaf Shapes in HomeAssistant ist hier gut beschrieben: Nanoleaf – Home Assistant (home-assistant.io)

Eine kurze Einführung in HomeAssistant findest du hier in diesem Blog:Smart Home Part 3 – Home Assistant Basics 1 – tech-addict.de

Die Shapes in Aktion

Hier ein paar Angebote zu den Shapes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.