Feuchte Luft für das Zuhause – Xiaomi Mi Smart antibakterieller Luftbefeuchter

Dein Tech Update

Feuchte Luft für das Zuhause – Xiaomi Mi Smart antibakterieller Luftbefeuchter

Passend zur Wintersaison hat uns unsere Hebamme den Tipp gegeben, das wir die trockene Heizungsluft befeuchten sollen. Daher haben wir uns einen Luftbefeuchter gekauft.


Da wir schon vorher gute Erfahrungen mit Xiaomi gemacht haben, fiel die Wahl auch dieses Mal auf den chinesischen Hersteller.
Das Gerät ist Xiaomitypisch gut verarbeitet und hat ein stylisches, schlichtes Design. Das Gerät wurde gut verpackt geliefert. Ein EU Stecker ist vorhanden.

Der Aufbau ist super einfach – das Gerät besteht aus drei Teilen: Dem Unterteil, dem Tank und einem Deckel.

Der Tank fasst 4,5 Liter Wasser und wird durch UV-C Licht beleuchtet. Dies dient vor allem der Reduzierung von Keimen, die sich Wohl sehr schnell im Wasser der Luftbefeuchter sammeln. In unserem Wohnzimmer mit Essbereich und offener Küche (etwa 45qm) hält der Tank etwa 2 Wochen durch (Heizung auf 20 Grad) Spätestens beim Nachfüllen sollte er dann auch direkt gereinigt werden.

Die App ist sehr schnell eingerichtet. Hier sollte als Ort China eingegeben werden, da sonst die Verbindung problematisch sein könnte ( siehe andere Rezensionen), das kenne ich aber schon vom Gateway.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät, vor allem die einfache Reinigung und der große Tank gefallen mir super. Die Wirkung lässt sich durch ein Hygrometer nachweisen.

Ihr könnt den Luftbefeuchter hier momentan kaufen: https://amzn.to/36GhQRH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.