Lego Porsche 911 GT3 RS

Dein Tech Update

Lego Porsche 911 GT3 RS

Ja Leute, ich bin auch noch LEGO addicted…
Zu Weihnachten 2018 gab es für mich dieses Meisterstück der Noppensteine…

Porsche 911 GT3 RS

Der 911 GT3 RS war schon immer mein Lieblingsauto von Porsche – klar das ich den auch von Lego haben musste!

Erstmal ein paar Fakten bevor es losgeht:

  • Artikelnummer 42056
  • 2704 Teile
  • Funktionierendes Getriebe mit Schaltwippen
  • Leider(!) eine Menge Aufkleber
  • Motor mit bewegenden Kolben
  • Einmalige Seriennummer im Handschuhfach
  • 10 Stunden Bauzeit
  • Felgen im original Design mit RS Emblem

Mein erstes Technic-Model seit mindestens 20 Jahren – das ist wirklich krass wie viele Zahnräder, Wellen und sonst was in dem Antriebsstrang stecken. Das Hochgefühl wenn alles klappt stärkt einen und treibt euch beim Bau immer wieder an.
Die fette Anleitung zeigt dabei wirklich viel über die Firmengeschichte von Porsche und zur Montage des realen 911 Modells in den Porsche Werken.

Wenn man später das Chassis mit der Karosserie vereint, ahnt man allerdings schon, dass man später von der ganzen Technik nicht mehr viel sehen wird.
Das ist, neben den Aufklebern, auch einer meiner Kritikpunkte – von den bewegenden Kolben oder dem wahnsinnig gut durchdachten Getriebe sieht man später leider nichts mehr.

Hier die Bildergalerie des Zusammenbaus:

Und noch die Bewertung vom Helde der Steine:

 

3 Antworten

  1. Peter sagt:

    Tolles Auto!

  2. Sven Steinhaus sagt:

    Wie lange hat das Zusammenbauen gedauert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.